Einträge in der Kategorie ‘Sport’

Gesundheit und Sport: Ganz einfach

In einem meiner Lieblings Blog’s ist ein super Bericht erschienen. Roland Kopp-Wichmann schreibt in seinem Artikel über die Blauäugigkeit mit der die meisten Männer an ihre Gesundheit denken, bzw. diese eher ignorieren.

Da für mich zum Thema Lebensqualität die Punkte Zeit, Geld und Gesundheit unabdingbar zusammen gehören, liegt mir die Gesundheit schon lange am Herzen.

In der Verangenheit habe ich viele Bücher und Vorträge über Gesundheit, gesunde Ernährung und gesunde Lebensweisen gelesen. Die eher passiven Komponenten wie z.B. gesunde Ernährung und eine  lassen sich ja recht einfach umsetzen. Doch der aktive Part wie z.B. Sport bedurfte auch bei uns den einen oder anderen Anlauf, bis sich daraus eine Gewohnheit entwickelte. Heute ist ein Tag ohne Sport eher die Ausnahme und uns fehlt dann etwas.

In einem Vortrag von ist uns folgendes bewußt geworden und hat uns sehr geholfen:

Der Mensch will immer (egal was er tut) eines von beidem erreichen. Schmerz vermeiden (gesundheitliche Probleme) macht nur so lange Spaß (hat Aussicht auf Erfolg) solange es Spaß macht. Wird es zur Qual (oder zur vorgestellten Qual) wird nichts daraus.

Bildnachweis: Studio Omori, Heidelberg http://www.omori.de

Daher: Statt 2 mal pro Woche für je 2-3 Stunden ein Sport-Programm zu absolvieren (wo dann auch schnell mal etwas dazwischen kommt) lieber jeden Tag 30 Minuten. Wir selbst nutzen dazu verschiedene DVD’s, die ich in Kürze vorstellen werde.

Das ist sehr hilfreich! Allein (oder auch mit dem/der Partner/in) kommen auch gelegentlich Ausflüchte. Steht aber ein Bekannter vor der Tür und holt einen ab, ist die Umsetzung fast garantiert.

Ich selbst bin immer wieder erstaunt, wie schnell sich die körperliche Fitness steigern läßt und sichtbare Erfolge eintreten. Ich kann nur jeden ermutigen dies zu tun. Es lohnt sich!

In den weiteren Teilen lesen Sie mit welchen DVD’s wir nahezu täglich trainieren.

Bildnachweis:

Autor: 60872″ target=“_blank“>Oliver Rumpf

Bessere Leistung im Job durch Sport und gesunde Ernährung

Yoga und Sport

Sport und eine gesunde Ernährung haben nicht nur positive Auswirkungen auf den Körper, sondern auch auf die allgemeine Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Somit ergeben sich durchaus auch Vorteile für das Berufsleben.

Sport in der Freizeit zahlt sich aus

Wer in seiner Freizeit regelmäßig Sport treibt, profitiert davon auch im Job » weiterlesen «

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 5

Sportverletzungen vorbeugen

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 5

In » Teil 4 dieser Serie « kam der bekannte Sport-Arzt Dr. Müller Wohlfahrt zu Wort. Er erläuterte, warum eine gesunde Ernährung und ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen wichtig ist. Bildet diese doch die Grundlage für einen (nicht nur beim Sport) leistungsfähigen Körper, auf den wir uns verlassen wollen.

.

7 Dinge, die Sie beim trainieren vermeiden sollten

1. Keine Erholungsphasen

Wenn Sie wirklich abnehmen möchten oder darauf bedacht sind, straffe Muskeln aufzubauen, liegt die Versuchung nahe, so oftwie möglich zu trainieren. Ihr Körper muss sich aber nach intensiven Trainingseinheiten ausruhen und erholen. Hier bietet sich ein Crosstraining an, dessen Aufbau bestimmten Körperpartien eine Erholungsphase gönnt. Vielwichtiger ist es vielleicht sogar noch, gut zu schlafen. Dadurch tanken Sie neue Kraft und wachen voller Energie auf, sodass Ihrem nächsten Besuch im Fitnessstudio nichts im Weg steht.

Tipp: Wenn Sie zwischen Ausdauer-, Kraft- und Beweglichkeitsübungen wechseln, können Sie Ihren Körper ständig trainieren, während sich bestimmte Körperpartien erholen können.

2. Einseitiges Training

Grundsätzlich gibt es nichts daran auszusetzen, wenn Sie sich auf Ihre Lieblingsübung konzentrieren. Wenn Sie jedoch » weiterlesen «

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 4

Grüne Welle: Interview mit Dr. Müller-Wohlfahrt

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 4

Passend zur Lieblingsthema vieler Menschen – Fussball – gibt es in Teil 4 dieser Serie 2 Interviews mit dem wohl bekanntesten Arzt und Sport-Mediziner: Dr. Müller-Wohlfahrt. Bekannt wurde er als Mannschaftsarzt des FC Bayern und der deutschen Fußballnationalmannschaft. Darüber hinaus wenden sich viele Spitzensportler weltweit an ihn. » weiterlesen «

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 3

Fitness DVD Workout der Stars

Gesundheit und Sport: Ganz einfach, ganz wichtig – Teil 3

Im vorherigen Artikel » Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 2 « hatte ich von unserer ersten für gut befundenen Sport-DVD (‚Bauch, Beine, Po – intensiv mit core-training‘ von Nina Winkler und Johanna Fellner) berichtet.

Eine weitere erwähnenswerte Fitness-DVD, die wir immer mal wieder beim Sport Zuhause nutzen ist ‚Das Workout der Stars‘

Diese Sport-DVD hat neben dem ‚Complete Body Workout‘ (48 Min) und dem ‚2gether Workout‘ (35 Min) auch verschiedene anwählbare Schwerpunkt-Programme (nur Bauch, nur Rücken, nur Arme, nur Beine, nur Ausdauer). Dazu gibt es auch ein separates Warm-Up. Die jeweiligen Übungen enden immer mit einem Streching der zuvor trainierten Muskeln.

Gut gefallen hat uns auch » weiterlesen «

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 2

Bauch, Beine, Po - intensiv mit core-training

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 2

Im vorherigen Artikel » Gesundheit und Sport: Ganz einfach « hatte ich als einen entscheidenden Faktor für die Umsetzung des regelmäßigen Sports geschrieben daß es leichter fällt täglich 30 Minuten als 2 x 2 Stunden pro Woche Sport zu machen, vor allem wenn man damit erst wieder neu anfängt.

Inspiriert durch den Vortrag von Patric Heizman, verbunden mit dem Wunsch einige überschüssige Pfunde los zu werden, haben wir uns neben dem Joggen für regelmäßiges » weiterlesen «

Gesundheit und Sport – Teil 11: Fitnesstraining zu Hause – einfache Übungen

Muskelaufbau durch Training und Eiweiß

Die Folgen von mangelnder Bewegung sind weitreichend. Eine abnehmende körperliche Fitness hat nicht nur Folgen für die Gesundheit, sondern wirkt sich auch auf die Psyche aus. Wer regelmäßig (2-3 mal pro Woche) Sport macht (30 – 45 Minuten reichen schon) hat – in allen Bereichen – mehr Energie und benötigt sogar weniger Schlaf. » weiterlesen «

Gesundheits- und Wohlfühlaktion

Gesundheits- und Wohlfühlaktion

Gesundheits- und Wohlfühlaktion 2012

Investieren Sie in das wichtigste und beste Unternehmen Ihres Lebens, ‚IN SICH SELBST‘ und erzielen Sie Gewinne von unschätzbarem Wert, ‚GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN‘ !

Egal wo Sie wohnen, die Betreuung erfolgt per Telefon und E-Mail.

Die „Gesundheits- und Wohlfühl-Aktion“ besteht aus zwei Phasen.  » weiterlesen «

Gesundheit und Sport – Teil 10: Sport lässt besser mit Aggressionen umgehen

Frau Faust Ärger

Sport lässt besser mit Aggressionen umgehen

Psychologe: Gleicher Sozialisationseffekt auch bei anderen Tätigkeiten

Tel Aviv/Heidelberg (pte018/11.07.2011/13:59) – Regelmäßiger Sport kann dabei helfen, mit Aggressionen besser umzugehen. Das behaupten Forscher der Universität Tel Aviv http://www.tau.ac.il in einer Studie. Selbstkontrolle und -disziplin steigen mit Team- und Kampfsport, so die Wissenschaftler. „Der Schlüssel für die positivere Bewältigung von Aggressionen dürfte jedoch darin liegen, dass Schüler etwas machen, was sie gerne tun. Widmen sie sich einer Tätigkeit, die sie begeistert, sind Verhaltensauffälligkeiten unwahrscheinlicher„, so Forschungsleiterin Keren Shahar

Selbstreflexion und Geduld

Die Forscher beobachteten 649 Schüler aus » weiterlesen «

Auf geht’s!!! Unser Aktivteam geht Wandern…

Aktivteam-Treffen Wandern und Brunchen

Auf geht’s!!! Unser Aktivteam geht Wandern…

Wir treffen uns in unserer Schmiede zum gemeinsamen Wandern + anschließendem Brunchen mit viel Spaß!!

Wir gehen eine Runde von ca. 5 km, die auch gut mit Kinderwagen, Roller etc. zu nutzen ist.

Für das anschließende Brunch bringt jeder das, was er gern verzehren möchte selbst mit. Dieses Treffen dient aktiven Partnern und deren Gäste zum » weiterlesen «