Einträge in der Kategorie ‘Gesundheit’

Essen Sie sich gesund

Karotten schlank gesundes Essen

Essen Sie sich gesund

Für viele Menschen ist das Essen nur eine weitere Aufgabe, die sie während eines hektischen Tages erledigen. Oft werden die Mahlzeiten im Stehen, während der Fahrt im Auto, während einer Besprechung oder vor dem Fernseher eingenommen. Andere neigen dazu Mahlzeiten auszulassen. Neue Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft besagen, dass es nicht allein hilft, kalorienbewusst zu essen. Wir müssen auch darauf achten, wie wir essen.

Wenn wir uns nicht darauf konzentrieren, was wir essen, kann der Verdauungsprozess bis zu 40 Prozent weniger effektiv sein. Das Ergebnis ist » weiterlesen «

Gesundheit und Sport: Ganz einfach

In einem meiner Lieblings Blog’s ist ein super Bericht erschienen. Roland Kopp-Wichmann schreibt in seinem Artikel über die Blauäugigkeit mit der die meisten Männer an ihre Gesundheit denken, bzw. diese eher ignorieren.

Da für mich zum Thema Lebensqualität die Punkte Zeit, Geld und Gesundheit unabdingbar zusammen gehören, liegt mir die Gesundheit schon lange am Herzen.

In der Verangenheit habe ich viele Bücher und Vorträge über Gesundheit, gesunde Ernährung und gesunde Lebensweisen gelesen. Die eher passiven Komponenten wie z.B. gesunde Ernährung und eine  lassen sich ja recht einfach umsetzen. Doch der aktive Part wie z.B. Sport bedurfte auch bei uns den einen oder anderen Anlauf, bis sich daraus eine Gewohnheit entwickelte. Heute ist ein Tag ohne Sport eher die Ausnahme und uns fehlt dann etwas.

In einem Vortrag von ist uns folgendes bewußt geworden und hat uns sehr geholfen:

Der Mensch will immer (egal was er tut) eines von beidem erreichen. Schmerz vermeiden (gesundheitliche Probleme) macht nur so lange Spaß (hat Aussicht auf Erfolg) solange es Spaß macht. Wird es zur Qual (oder zur vorgestellten Qual) wird nichts daraus.

Bildnachweis: Studio Omori, Heidelberg http://www.omori.de

Daher: Statt 2 mal pro Woche für je 2-3 Stunden ein Sport-Programm zu absolvieren (wo dann auch schnell mal etwas dazwischen kommt) lieber jeden Tag 30 Minuten. Wir selbst nutzen dazu verschiedene DVD’s, die ich in Kürze vorstellen werde.

Das ist sehr hilfreich! Allein (oder auch mit dem/der Partner/in) kommen auch gelegentlich Ausflüchte. Steht aber ein Bekannter vor der Tür und holt einen ab, ist die Umsetzung fast garantiert.

Ich selbst bin immer wieder erstaunt, wie schnell sich die körperliche Fitness steigern läßt und sichtbare Erfolge eintreten. Ich kann nur jeden ermutigen dies zu tun. Es lohnt sich!

In den weiteren Teilen lesen Sie mit welchen DVD’s wir nahezu täglich trainieren.

Bildnachweis:

Autor: 60872″ target=“_blank“>Oliver Rumpf

Konzept für mehr Lebensqualität

Lebensqualität

Konzept für mehr Lebensqualität

Entdecken Sie die Möglichkeiten!

In unserer Gesellschaft wird es immer herausfordernder, die eigenen grundlegenden Bedürfnisse in ausreichendem Maß leben zu können. Steigende Belastungen im Alltag, Frust im Job und ein nicht ausreichendes Einkommen sowie die immer größer werdende Entfremdung zwischen den Menschen, sind heute leider an der Tagesordnung. Viele haben den Eindruck gelebt zu werden, anstatt selbst über ihr Leben bestimmen zu können. Und so entsteht » weiterlesen «

Andreas Jopp: „Schlank & Fit mit Eiweiß“ (Vortrag)

Jopp-Seminare

Jeder zweite Deutsche hat Übergewicht. Und noch mehr „wachsen“ allmählich in ein Übergewicht hinein. Man kann etwas tun dagegen, ganz leicht: Eiweiß macht satt, hält schlank und macht darüber hinaus geistig fit.

Immer mehr Menschen nutzen diese beeindruckende Wirkung, um das Gewicht zu halten und leistungsfähig zu sein. » weiterlesen «

Bessere Leistung im Job durch Sport und gesunde Ernährung

Yoga und Sport

Sport und eine gesunde Ernährung haben nicht nur positive Auswirkungen auf den Körper, sondern auch auf die allgemeine Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Somit ergeben sich durchaus auch Vorteile für das Berufsleben.

Sport in der Freizeit zahlt sich aus

Wer in seiner Freizeit regelmäßig Sport treibt, profitiert davon auch im Job » weiterlesen «

Wie entsteht Übersäuerung im Körper, was kann man dagegen tun?

Schmerzen

Die chronische Übersäuerung des Körpers kann spätestens im Alter zu verschiedenen Krankheiten führen. In erster Linie zählen dazu Beschwerden wie rheumatische Erkrankungen, Diabetes, Magen-Darm-Geschwüre aber auch Nierensteine oder Osteoporose. Natürlich gibt es kein Garant dafür, an diesen Krankheiten ohne Übersäuerung im Körper nicht zu erkranken. Doch wer jemals eine Entsäuerung des Körpers durchgeführt und sich in der Folgezeit gesünder ernährt hat, kennt den Unterschied aber vor allem das gesteigerte Wohlbefinden sehr gut.

Die Hauptursachen für die Übersäuerung sind » weiterlesen «

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 5

Sportverletzungen vorbeugen

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 5

In » Teil 4 dieser Serie « kam der bekannte Sport-Arzt Dr. Müller Wohlfahrt zu Wort. Er erläuterte, warum eine gesunde Ernährung und ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen wichtig ist. Bildet diese doch die Grundlage für einen (nicht nur beim Sport) leistungsfähigen Körper, auf den wir uns verlassen wollen.

.

7 Dinge, die Sie beim trainieren vermeiden sollten

1. Keine Erholungsphasen

Wenn Sie wirklich abnehmen möchten oder darauf bedacht sind, straffe Muskeln aufzubauen, liegt die Versuchung nahe, so oftwie möglich zu trainieren. Ihr Körper muss sich aber nach intensiven Trainingseinheiten ausruhen und erholen. Hier bietet sich ein Crosstraining an, dessen Aufbau bestimmten Körperpartien eine Erholungsphase gönnt. Vielwichtiger ist es vielleicht sogar noch, gut zu schlafen. Dadurch tanken Sie neue Kraft und wachen voller Energie auf, sodass Ihrem nächsten Besuch im Fitnessstudio nichts im Weg steht.

Tipp: Wenn Sie zwischen Ausdauer-, Kraft- und Beweglichkeitsübungen wechseln, können Sie Ihren Körper ständig trainieren, während sich bestimmte Körperpartien erholen können.

2. Einseitiges Training

Grundsätzlich gibt es nichts daran auszusetzen, wenn Sie sich auf Ihre Lieblingsübung konzentrieren. Wenn Sie jedoch » weiterlesen «

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 4

Grüne Welle: Interview mit Dr. Müller-Wohlfahrt

Gesundheit und Sport: Ganz einfach – Teil 4

Passend zur Lieblingsthema vieler Menschen – Fussball – gibt es in Teil 4 dieser Serie 2 Interviews mit dem wohl bekanntesten Arzt und Sport-Mediziner: Dr. Müller-Wohlfahrt. Bekannt wurde er als Mannschaftsarzt des FC Bayern und der deutschen Fußballnationalmannschaft. Darüber hinaus wenden sich viele Spitzensportler weltweit an ihn. » weiterlesen «

Positives Denken: Gesundheit und Wohlbefinden – statt Krankheiten

Positives Denken:

Gesundheit und Wohlbefinden – statt Krankheiten

Es gilt inzwischen als erwiesen, dass wir unser Wohlbefinden ganz einfach durch eine positive Lebenseinstellung steigern können. Wenn es jedoch um Fragen der Gesundheit geht, neigen wir noch immer dazu, uns auf das Negative (die Krankheit) anstatt auf das Positive (gute Gesundheit) zu konzentrieren. Diese Denkweise ist das Ergebnis langer Jahre unbewussten Denkens. Das muss anders werden!

Wenn wir krank sind, kreisen unsere Gedanken um unser Elend. Wir gehen zum Arzt und klagen über unsere Symptome. Wenn wir auf dem Wege der Besserung sind, trösten wir uns mit Aussagen wie „Es geht mir nicht mehr so schlecht wie gestern“. Und nach der Genesung denken wir daran zurück, wie krank wir waren. Wir richten unser Augenmerk stets auf » weiterlesen «

Patric Heizmann “Ich bin dann mal schlank” (Vortrag )

Patric Heizmann zeigt wie man schnell Fett verbrennen kann

Patric Heizmann: ‚Ich bin dann mal schlank‘

Wenn Sie wissen möchten, wie man z.B. ohne Hungern oder Diät abnehmen kann, warum Sport oft „dick“ macht oder wie man auch im Schlaf Fett verbrennen kann. Das ganze mit viel Spaß und Humor in einer kurzweiligen Art und Weise, dann kann ich Ihnen den Vortrag von Patric Heizmann nur wärmstens empfehlen.

» weiterlesen «